· 

Mandel-Energiebälle

Ergibt ca. 25 kleine Bällchen:

  • 200 g Mandeln oder andere Nüsse
  • 400 g Datteln, am besten Medjoul-Datteln
  • 4 EL Kakaopulver
  • 2 EL Mandelmus o. Cashewmus
  • 2 EL Kokosöl
  • 2 EL Chia-Samen (optional)
  • 2 EL gepoppter Amaranth (optional)

 

Mandeln in der Küchenmaschine zerkleinern. Die Datteln entsteinen und ebenfalls zerkleinern und zu den Mandeln hinzugeben. Die restlichen Zutaten, außer dem Amaranth, mit ca. 2 EL Wasser hinzufügen und alles schön klebrig mixen.

Den Teig zu kleinen Bällchen formen.

Evtl. die Bällchen in gepoppten Amaranth rollen, oder in Kokosflocken, oder in Kakao, oder in geschälten Hanfsamen, oder in gehackten Mandeln - der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

 

Die Bällchen ca. 1 Stunde ins Gefrierfach stellen, und anschließend im Kühlschrank in einem luftdichten Behälter aufbewahren.

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0