· 

Falafel mit Süßkartoffel

 

 

Zutaten für ca. 12 Falafel:

  • 200 g Kichererbsen im Glas
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 Zitrone
  • 1 Esslöffel Kreuzkümmel
  • 1/2 Esslöffel Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • etwas Paprikagewürz
  • 100 g Kichererbsenmehl

So wirds gemacht:

  1. Kichererbsen, Zwiebel, Knoblauch, Chili, 1 EL Zitronensaft und -abrieb, Kreuzkümmel, Salz, Gewürze und Kichererbsenmehl in den Food Processor/Mixer geben.
  2. Zutaten zu einer cremigen Masse pürieren.
  3. Falafelmasse mit den Händen zu kleinen Kugeln formen.
  4. Dann am besten 2 El kaltgepreßtes Kokosöl in der Pfanne erhitzen und die Falafel in der Pfanne knusprig braten.

 

Süßkartoffel-Spiralen

 

So wirds gemacht:

 

  1. 1 Süßkartoffel schälen und mit einem Spiralschneider zu dünnen Spiralen drehen. In kochendem Wasser 10 Minuten köcheln lassen.
  2. Wasser abgießen und die Süßkartoffel mit Lieblingspesto vermischen.
  3. Frischen Schnittlauch darüber und mit den Falafelbällchen servieren. Dazu paßt Ajvarsoße oder Joghurt mit frischen Kräutern.