· 

Säure-Basen-Haushalt

Die optimale Säure-Basen-Verteilung ist eine wichtige Voraussetzung für eine gesunde Zell- und Organfunktion und damit wichtig für unsere Gesundheit!

Das optimale Verhältnis zwischen Säure und Basen wäre 20:80.

 

Erste Anzeichen einer Übersäuerung:

  • Rasche Ermüdung
  • Anfälligkeit für Infekte
  • Anfälligkeit für Allergien und Entzündungen
  • Schlafstörungen
  • Stimmungsschwankungen
  • Erhöhter Blutdruck
  • Probleme mit dem Blutzuckerspiegel u. v. m.

Bleibt die Übersäuerung über viele Jahre bestehen, können sich daraus viele Gesundheitsprobleme ergeben

z. B.:

  • Abgespanntheit
  • Allergien
  • Bindegewebsschwäche, Cellulite, Besenreißer
  • Bluthochdruck
  • Erschöpfung
  • Haarausfall
  • Hautprobleme
  • Kopfschmerzen
  • Entzündungen
  • Durchblutungsstörungen
  • Konzentrationsstörungen
  • Unerklärliches Schwitzen, Nervosität
  • Übergewicht
  • Verdauungstörungen etc.

Wenn du schon ein bis zwei von oben genannten Symptomen bei dir festgestellt hast, können wir mit einer Ernährungsumstellung bzw. Änderung einiger Lebensgewohnheiten schon vieles erreichen!

 

Quelle: Akademie der Naturheilkunde

 

Kontaktiere mich gerne für ein kostenloses Kennenlerngespräch!